Tagesablauf

Unsere Erfahrungen haben gezeigt, dass ein strukturierter Tagesablauf für das Zusammenleben in einer großen Gemeinschaft wichtig ist.


Wir möchten Ihnen hiermit einen Einblick in unseren Tagesablauf geben:
 
Von 7.15 - 9.00 Uhr empfangen wir die Kinder in ihren Gruppen.  
 
Um 9.00 Uhr schließen wir die Eingangstüre und die Kinder treffen sich in ihren Gruppen zum Morgenkreis.  
 
Im Morgenkreis begrüßen sich die Kinder. Es wird erzählt, gespielt, gesungen, es werden Absprachen getroffen…
Für die Kinder ist es wichtig, dass sie pünktlich in die Einrichtung kommen, damit alle diesen Start in den Tag gemeinsam erleben können.
 
Nach dem Morgenkreis beginnt das Freispiel. Während dieser Zeit entscheiden die Kinder mit wem, was und wo sie spielen möchten.
Zusätzlich stehen den Kindern nach Absprache und in begrenzter Anzahl das Bällebad, die Turnhalle, das Außengelände und der Flurbereich zum Spielen zur Verfügung.
Die Kinder haben auch die Möglichkeit sich gegenseitig in den Gruppen zu besuchen.

Ergänzend zum Freispiel gibt es Angebote in Groß- und Kleingruppen sowie Aktivitäten mit einzelnen Kindern.  In den inklusiven Gruppen findet außerdem im Laufe des Vormittags die Sprachtherapie, Physiotherapie und die Ergotherapie statt.

Bis zum Ende der Freispielzeit können die Kinder in den Gruppen frühstücken. Das Frühstück wird zusammen mit den Kindern vorbereitet, die Lebensmittel dazu bringen die Eltern mit. Bei verschiedenen Gelegenheiten (z.B. St. Martin oder Nikolaus) findet ein gemeinsames Frühstück statt.
 
Uns ist es wichtig, dass wir so oft wie möglich mit den Kindern nach draußen gehen, denn das Spielen in unserem weitläufigen Außengelände bietet den Kindern neue Möglichkeiten sich zu entwickeln und ihrem Bewegungsdrang nachzukommen.

Den Vormittag beenden wir mit einem Abschlusskreis.
 
Von 12.15.-12.30 Uhr  werden die Kinder, die nicht über Mittag bleiben, abgeholt.
Für die Kinder mit Mittagsbuchung beginnt um 12.30 Uhr das gemeinsame Mittagessen in der eigenen Gruppe.

Im Anschluss an das Mittagessen beginnt die Mittagsruhe, in der die Kinder sich auf ihren Matratzen ausruhen. Alle Kinder liegen hierbei ruhig auf ihren Matten und haben auch die Möglichkeit zu schlafen. 

Anschließend öffnen wir von 14.00 Uhr bis 14.15 Uhr die Einrichtung und die Kinder mit Nachmittagsbuchung können wieder gebracht werden.
 
Nachmittags haben die Kinder die Möglichkeit Freunde zu treffen, zu spielen oder an geplanten Aktivitäten (z.B. AG`s, Ausflüge) teilzunehmen.

In der Zeit von 15.45 -16.00 Uhr werden die Kinder mit Nachmittagsbuchung wieder abgeholt.
Die Kinder mit Blockbuchung müssen bis 14.30 Uhr abgeholt werden.
Die Ganztagskinder können ab 14.00 Uhr bis spätestens 16.30 Uhr jederzeit abgeholt werden.
 
Die Einrichtung schließt um 16.30 Uhr.

 

Städt. inklusives Familienzentrum

Josef-Thory-Straße 32

41352 Korschenbroich

 

Kontakt

Telefon:       02161-670772

E- Mail:        kita-josef-thory-strasse@korschenbroich.de

 

Einrichtungsleiterin:

Barbara Antony-Wildschütz

 

 Öffnungszeiten 

 

07:15 Uhr bis 16:30 Uhr

© 2020 Städt. inklusives Familienzentrum Josef-Thory-Straße, Kleinenbroich